Vom Erfolg verwöhnt

Der 10-Euro-Schein wird jetzt auch im Discounter geprüft.

 

Assoziationen dazu

 

Erfolg

reich aussehen

Rich bitch

Forbes-Liste

Financial Times

Konto in der Schweiz

Monaco

Ski fahren in St. Moritz

Penthouse in den Weltmetropolen New York, Tokio, London, Paris

Hubschrauber-Taxi

Champagner in einer Wasserpistole aus Gold für Wasserspiele auf Kokain in Miami

Shopping in Dubai

Den Lieblings-Friseur von einer Oligarchen-Hochzeit aus Russland einfliegen lassen, wo Beyoncé gesungen hat

Ein Hollywood-Schauspieler sitzt in meinem Jacuzzi auf der Terrasse meines Hauses in den Hollywood-Hills

Ich zünde mir kubanische Zigarren mit Schweizer Franken an

CEOs und ich haben den gleichen Dealer

Ich lasse meinen Fitness-Trainer mit meinem Privatjet nach Paris kommen. Er kommt von Meghan Markle

 

 

 

 

Aber merke:

Geld allein macht nicht glücklich

 

Amsterdam

In Amsterdam

 

In enem Schreibwarengeschäft. Ich stehe an der Kasse und bezahle. Die Kassierin sieht mich missbilligend an und rollt den zusammengerollten 5-Euro-Schein auf, damit sie ihn in die Kasse legen kann. Ich weiß nicht, wo ich den Schein herhabe. Wechselgeld. Mir ist auch gar nicht aufgefallen, dass er so zusammengerollt ist. Die Kassierin gibt mir mein Wechselgeld. Sie ist unfreundlich und ich muss mir das Grinsen verkneifen. Sie hält mich für ein Party Girl. Es ist fünf Uhr nachmittags und ich habe mir erst mal ein paar Lines genehmigt, denkt sie, bevor ich mir etwas in einem Schreibwarengeschäft kaufe. Ich bin so. Ich bin ein Party Girl, wild und verwegen. Ich habe aber keine Drogen konsumiert. Nur Wodka die Nacht zuvor getrunken. Nicht mal gekifft.

Ich kann die Verkäuferin schon verstehen, wenn sie mich für eine Touristin hält, die in Amsterdam ”Party macht” und sie stören die die vielen Touristen.

Ich muss sagen, dass ich noch nie etwas mit einem 5-Euro-Schein gezogen habe. Es muss schon mindestens ein 10-Euro-Schein ein. Auch Proletarier haben ihren Stolz. Wobei es darauf ankommt, was man zieht. 1 Gramm Koks mit einem 5-Euro-Schein ist laizez-faire, so ein Schrott wie Speed ist irgendwie peinlich, aber dann auch wieder laizez-faire, weil abgefuckt und ”ist mir egal”. (Ich kokse aber nicht mehr wegen der südamerikanischen Kinder).